So testen wir

So aufwendig ist die Testarbeit: Ein Blick hinter die Kulissen von SCOOTER & Sport

Ohne Messen kein Wissen. SCOOTER & Sport betrieb deshalb von Anfang an viel Aufwand bei der exakten Ermittlung aussagekräftiger Meßwerte. Denn wir sind der Meinung, daß fundierte Kaufberatung nur auf der Basis exakter Meßwerte möglich ist.

Zusätzlich haben wir für alle Fahrzeugtests einen exakten Ablaufplan entwickelt. Wie es sich in Deutschland gehört, beginnt deshalb jeder Test mit dem Ausfüllen eines Datenblatts. Wir tragen über 60 Einzelpositionen ein, von der Reifenmarke bis zur Helmfachgröße.

Nach all den Jahren zahlt sich diese Arbeit doppelt aus. Ein Griff in den Archivschrank ermöglicht beispielsweise interessante Vergleiche mit Konkurrenz- oder Vorgängermodellen.

Maße und Gewichte: Öl und Benzin randvoll, dann geht's ab auf die Waage. Wir messen das Gewicht an Vorder- und Hinterrad, können so die Gewichtsverteilung ermitteln. Zulässiges Gesamtgewicht minus Gewicht ergibt die maximale Zuladung.

Verbrauch: Mit jedem Testscooter legen wir zwischen 200 und 500 km zurück. Je nachdem, ob 50er oder größer. Reproduzierbare Verbrauchswerte erfordern akkurates Benzineinfüllen. Meistens blubbern bei geduldigem Schütteln und Rütteln noch 1-2 l mehr rein. Wer das nicht weiß, hätte schnell Meßfehler von bis zu 25%.

Gleiches gilt natürlich auch für den Ölverbrauch von Zweitaktern. Aufgrund der geringen Mengen muß noch genauer gemessen werden. Unser Meßbecher erlaubt Ablesung auf 0,01 l genau. Viertakter verbrauchen meistens so gut wie gar kein Öl.

Tankinhalt: Wir fahren jeden Testscooter leer. Bis er stehen bleibt. Schieben ihn dann zur nächsten Tankstelle und füllen ihn randvoll. So erhalten wir ein exaktes, geeichtes Ergebnis.

Natürlich glaubt uns das keiner, stimmt aber trotzdem. Außerdem sind wir in der glücklichen Lage, entlang einer 8 km langen Ausfallstraße über 7 Tankstellen anlaufen zu können. Das hält den Schiebeweg in Grenzen.

Eine Entdeckung, die sich beim Leerfahren immer wieder bestätigt: Nahezu alle (!) Tankuhren zeigen viel zu früh Ebbe. Meistens ist noch für 50 km oder mehr Sprit an Bord.

Bergwertung: Unsere Bergteststrecke östlich von Nürnberg ist 1,2 km lang. Für Insider, es handelt sich um den "Brunner Berg". Er besitzt wechselnde Steigungen zwischen 5% und 12%.

Das fühlt der Güte von Motors und Variomatik auf den Zahn. Manche 50er hängen im einem Drehzahlloch, 125er brechen auch oft ein. Die Messung geht ganz einfach per Stoppuhr. Dank hunderter Testwerte ist unsere Bergwertung ein Almanach der guten Motorabstimmung. Vergleichbar mit Benchmark-Tests für Computer.

Topspeed, Beschleunigung: Zum Glück gibt's Elektronik. Nachdem wir mehrere Geräte testeten, verwenden wir seit Jahren Technik von 2D-Datarecording. 2D beliefert praktisch das gesamte Fahrerfeld im Motorrad-Grand Prix.

Das System erlaubt die Messung unzähliger Größen, ein modernes Rennmotorrad ist von vorn bis hinten verkabelt. Im Vergleich dazu unterfordern wir die Anlage völlig. Ein Sensor am Vorderrad reicht nämlich zum Auswerten von Beschleunigung und Topspeed. Eine selbst entwickelte Universalklemme erlaubt den schnellen An- und Abbau am Scooter.

Das hat den Vorteil, daß wir das 2D-System schon auf manche wichtige Präsentation mitnehmen konnten. So konnte SCOOTER & Sport beispielsweise Meßwerte von Piaggio X9 500 oder Honda Silver Wing 600 liefern, als andere noch Larifari laberten.

Für Racingscooter oder andere illegale Geräte stand uns in den ersten Jahren ein aufgelassene US-Airbase zur Verfügung. Die ist heute leider zugebaut. Aber es gibt ja noch andere Flugplätze in Reichweite.

Tachoabweichung: Mit dem 2D Datarecording eine leichte Übung. Eine Strecke von mehreren 100 m wird konstant 50 km/h nach Tacho gefahren. Bei der Auswertung am Computer läßt sich die tatsächliche Geschwindigkeit ablesen. Seit einigen Jahren setzen wir bei den Messungen außerdem tragbare GPS ein.
so testen wir so testen wir so testen wir so testen wir so testen wir



BSMD Netzwerk

Brazilian Jiu Jitsu HeidelbergPowerwheelie.de Supermoto ForumMonstercafe.de Ducati Monster ForumMotorradreifen und Rollerreifen TestberichteMotorradreifen und Scooterreifen ErfahrungsberichteScooter und Rollerreifen BlogMotorradreifen BlogMotorrad Rennreifen BlogGuzzisti das Guzzi PortalMoto Guzzi ForumFerienwohnungen auf UsedomKoch Busreisenmoto-racing.de RennsportforumBS Mediendesign Web und Print HannoverMotorrad Reifen GroßhandelMotorradreifen günstig im InternetWheelie4u Wheeliesimulator & LehrgängeDucati Freestyle Stuntfahrer Micha ThreinDucati RidersDucati Owners Club WestfalicaDucteile GebrauchtdatenbankMoto Concept DucatiSCOOTER und SPORT CommunityConcorso GFK VerkleidungenDucati Diavel ForumDucati1 das Ducati Forum